Einkaufslisten

EnglishJa, richtig gelesen, EinkaufslisteN! Weil es nämliche je eine Liste zum Einkaufen für Hier und für vor Ort gibt. Denn eine lange Reise bedarf nicht nur einer guten Vorbereitung, sondern auch noch ein paar Dinge, die man normalerweise nicht immer im Haus hat. Ich kaufe immer das Zeug nach und nach, daher muss ich jetzt mal meine Murmeln wieder zusammen sammeln, damit ihr hier meine kleine handelsübliche Einkaufsliste findet, die ich mir für unser USA-Abenteuer angelegt hab.

HIER

  • Adapter (am besten vielleicht zwei, wenn man wie wir mit ca. 7-9 Netzteilen reist)
  • Mehrfach-Steckerleiste (falls noch nicht vorhanden und wenn man mit ca. 7-9 Netzteilen reist)
  • Desinfektionstücher (keine Flüssigkeiten)
  • Reinigungstücher
  • Oropax
  • durchsichtige Plastikfläschchen bis 100 ml für Duschsachen (gibt’s beim dm)
    oder
  • Duschsachen, Cremes etc. fertig in kleinen Reisefläschchen
  • Reise-Deo
  • Reise-Zahnpaste (oder man nimmt den Rest der alten Zahnpaste-Tube mit)
  • Reisewaschmittel in der Tube (für die Handwäsche zwischendurch)
  • fehlende Sachen für die Reiseapotheke
    • etwas gegen Reisekrankheit
    • etwas gegen Bauch-/ Magenbeschwerden
    • Kopfschmerztabletten
    • Pflaster (die Stoffdinger, die halten besser als die Plastikteile)
  • Reisenähset

VOR ORT

  • Straßenkarten (gibt’s günstig bis kostenlos in den Staaten)
  • Mückenspray (das sind ja da amerikanische Viecher, die über unsere deutsche Pampe lachen)
  • Creme gegen Insektenstiche
  • Sonnenschutz (andere Sonneneinstrahlung als in Europa)
  • Waschmittel (wenn man mal eine Maschine waschen will)
  • Medikamente, die noch fehlen und gebraucht werden (gibt’s in den Drugstores)
  • Hygieneartikel (Duschsachen, Deos, Cremes, Zahnpaste…)
  • Makeup (für uns Mädels)
  • Klamotten
  • Schuhe
  • Postkarten + Briefmarken ($0,94/Postkartenbriefmarke)
  • evtl. Speicherkarten
  • evtl. Handynetzteiladapter fürs Auto
  • evtl. eine Kühltasche mit Akkus

Ich glaub, das war’s. Natürlich fehlt hier noch so’n Kram wie Essen für Frühstück oder für eine kleine Zwischenmahlzeit oder Snacks während der Fahrt. Aber das schwankt ja je nach Lust und Laune und Tag. Falls ich was vergessen hab oder ich im Nachhinein merke, dass was gefehlt hat, ergänze ich das noch, ne?!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Einkaufslisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.