Schon Hummeln im Hintern?

EnglishIn genau drei Wochen geht’s los! Wooohoooo! Die Reise über den großen Teich ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten!! Wahnsinn, wie die Zeit seit letztem Oktober gerast ist. Wahnsinn, was wir in der Zeit so organisiert haben, gut, ich hab n bissl mehr gemacht als mein Freund.

Hummel

Ob wir schon Hummeln in Hintern haben? Geht so. Also mein Freund freut sich wie bolle, wird aber mit Sicherheit erst am Abflugtag aufgeregt sein. Dann wird nämlich 20x gecheckt, ob wir alles haben, ob alle Stecker gezogen sind, ob die elektronischen Spielzeuge geladen sind etc. Und dann darf man auch nicht reinreden. Und ich, joa, ne? Also bis jetzt noch nicht so richtig. Komisch. Ich freu mich auch, vor allem, weil ja solche Bilder entstehen, wenn man die Reiseführer liest. Aber aufgeregt bin ich jetzt nicht wirklich. Das kommt beim Packen, so n paar Tage vorher.

Ham wir Schiss? Aaah wooo… würde mein Freund sagen. Der macht sich ja nie wirklich um was n Kopf. Ich hab so n bissl Bammel vor der Immigration, der Einreisekontrolle in den Staaten. Ja, wenn die einen direkt wieder heimschicken können, weil ihnen das T-Shirt nicht passt, dann hmpf…. Und ich würde es nicht Schiss nennen, aber ich hab Respekt davor, 5 Wochen mit meinem Freund zusammen zu sein. Er macht ja immer so Witze, wie gestern zum Beispiel, als seine Mutter unsere Reisedaten in ihren Kalender geschrieben hat. Beim Rückkunftdatum schrieb sie „Urlaub Ende L+D“, da meinte mein Freund „Vielleicht auch minus D“. Und grinste mich breit an. Aaarrrhhh…. *Narf* So is er halt.

Auf was freuen wir uns am meisten? Mein Freund San Francisco, glaube ich. Aber er lässt eher alles auf sich zukommen und urteilt dann am Ende. Und ich New York! Na, nach 10 Staffeln friends, mehrere Folgen Sex and the City, zig Filme (Harry und Sally, Breakfast at Tiffany’s, Wie werd ich ihn los in 10 Tagen, Email für dich, Schlaflos in Seattle, Kevin allein in New York, Cruel Intensions, Friends with Benefits, uih, viele MegRyanFilme… mmmh…noch einer: Kate and Leopold… interessant). Und dann freu ich mich auf die Nationalparks. Und San Francisco und die Hollywood-Zeichen! Ja, ich freu mich auf vieles…. aber hauptsächlich New York!

Wie wir die restlichen Wochen überbrücken? Öhm, Reiseführer lesen und Kleinigkeiten besorgen, wie so Reiseapothekenzeugs oder kleine Mengen an Hygieneartikel, Freunde treffen und, öhm, waschen und packen. Letzteres wird ein Spaß, auch wenn ich am Wochenende wieder gehört habe, dass wir eigentlich nichts in die Koffer packen sollten, außer Unterwäsche, weil man in den USA so gut einkaufen kann. Hmm. Ich werde berichten!

Genießt die Sonne!

Advertisements

4 Antworten zu “Schon Hummeln im Hintern?

  1. Ich wollte in meinem Leben (60-zig Jahre) immer noch einmal gern San Francisco sehen, aber leider darf mein Mann nicht mehr solange im Flieger sitzen. Schade! Aber es wäre schön, wenn ihr uns viele Eindrucke übermittelt. Peter und Geli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s